Aktuelles Wetter

Anzeige

NEU: 7- Tage Wetter-Vorhersage für Willingen 30.04.2017

meteoblue

NEU: Wetter Webcam Willingen von SOFORT-Gutschein.de

Upland Wetter Webcam Unsere eigene Upland-Wetter Webcam hängt direkt an unserem FIRMEDIA® Büro und sendet jede 10min ein aktuelles Wetter Webcam Foto.

Standort: FIRMEDIA

Aktuelle Wetter Vorhersage für Hessen

Hessenkarte Heute Mittag und im weiteren Tagesverlauf ist es heiter oder sonnig und trocken. Die Temperatur steigt auf 16 Grad im Norden und bis auf 21 Grad an der Bergstraße. Im Bergland werden Temperaturen zwischen 13 und 15 Grad erreicht. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch, in Gipfellagen auch stark aus Südost. In der Nacht zum Montag nimmt die Bewölkung von Südwesten her zu, es bleibt aber noch niederschlagsfrei. Die Luft kühlt sich auf Werte zwischen 7 Grad im Südwesten und 2 Grad im Bergland sowie in Nordhessen ab. Der Wind weht schwach bis mäßig aus östlicher Richtung. Am Montag kommt bei zunehmend starker Bewölkung von Südwesten her Regen auf, der sich allmählich nordostwärts ausbreitet. Bis zum Abend bleibt es nur im äußersten Norden des Landes niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 13 und 16 Grad, im Bergland um 11 Grad. Der Wind weht zunächst aus östlichen Richtungen und dreht im Laufe des Tages auf Südwest. In der Nacht zum Dienstag ist es weiter meist stark bewölkt bis bedeckt und es regnet zeitweise. Die Temperatur sinkt auf Tiefstwerte zwischen 6 und 2 Grad. Am Dienstag ist es stark bewölkt bis bedeckt, zeitweise fällt leichter bis mäßiger Regen. Am Nachmittag lässt der Regen von Südosten her nach. Die Temperatur erreicht im Süden Werte bis 14 Grad, in Osthessen 9 bis 12 Grad. Dazu weht der Wind schwach aus unterschiedlichen Richtungen, zum Abend hin vorherrschend aus Nordost. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es meist stark bewölkt, stellenweise fällt etwas Regen. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 6 und 2 Grad. Am Mittwoch ist es überwiegend stark bewölkt. Vor allem in Süd- und Mittelhessen fällt zeitweise schauerartiger Regen, örtlich können kurze Gewitter eingelagert sein. Die Temperatur erreicht dabei Höchstwerte von 15 bis 18 Grad, im Bergland 11 bis 14 Grad. Der Nordostwind weht mäßig, in Böen auch frisch. In der Nacht zum Donnerstag setzt sich bei dichter Bewölkung das unbeständige und regnerische Wetter fort. Die Temperatur geht zurück auf Werte zwischen 8 und 4 Grad.
(Quelle: ©Deutscher Wetterdienst)

JETZT NEU: Gutscheine direkt online kaufen

Aktuelle Wetter Vorhersage für Deutschland

Deutschland Wetter Offenbach, Sonntag, den 30.04.2017, 11:30 Uhr - "Hoch Sonja II und Utz bestimmen zunächst unser Wetter. Mit dem Sonnenschein ist es allerdings morgen in der Südwesthälfte vorbei, es kommt sogar Regen auf, der an einem Tag örtlich die Monatsmenge des Aprils übertreffen wird. Das ist insbesondere in Rheinland Pfalz und dem Saarland der Fall, wo es im April örtlich sogar trocken blieb. Im Saarland kam im April an unseren Messstellen maximal 5 Liter Wasser pro Quadratmeter (entspricht 5 mm) vom Himmel. Den meisten Niederschlag erwarten wir aber in Bayern. Vielleicht wird er dort so kräftig, dass wir dann eine Dauerregenwarnung ausgeben werden. Wo genau allerdings diese Mengen über 25 mm in 12 Stunden fallen werden, ist im Moment noch nicht ganz klar. Deshalb wurde die entsprechende Warnung bislang nicht ausgegeben. Aber insbesondere im Südwesten gilt: Was des Ausflüglers Uhl, ist des Landwirts Nachtigall. In der Nordosthälfte ist es morgen zunächst sonnig, bis zum Abend aber mindestens bis zur Elbe wolkig. Bis Dienstag-, also Übermorgenabend wird es dann fast überall etwas geregnet haben. Oberhalb etwa 1200 m fällt Schnee. Die Ausflugstemperaturen im eher sonnigen Nordosten erreichen, mal abgesehen vom Küstenumfeld mit nur 12 Grad, 14 bis 18 Grad. Sonst liegen sie, in Abhängigkeit von Höhenlage und Niederschlagsintensität, zwischen 8 und 15 Grad. Den Rest der Woche bleibt es unbeständig mit wiederholten Niederschlägen mäßiger Intensität. Der gestern noch für den Norden avisierte Hochdruckeinfluss hat sich "in Luft aufgelöst", da sich das namenlose Höhentief über Südeuropa nach Norden ausdehnt. Abschließend noch zu den Temperaturen: Ab Dienstag liegen die Temperaturen um 15 Grad, es ist also für die Jahreszeit mit mittleren Maxima von 16 bis 18 Grad nur ein wenig zu kühl. Mit leichtem Frost und eventueller Straßenglätte muss man wohl nur noch im Süden rechnen, wenn es dort mal aufklart." Das erklärt Dipl.-Met. Christoph Hartmann von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zum Wetter der kommenden Tage.
(Quelle: ©Deutscher Wetterdienst)

NEU: Das 1. Willingen GIGAPIXEL Panorama aus Willingen

Unterkunft in Willingen finden

Facebook & Google