Aktuelles Wetter

Anzeige

NEU: 7- Tage Wetter-Vorhersage für Willingen 28.05.2015

meteoblue.com

Aktuelle Wetter Vorhersage für Hessen

Hessenkarte Heute Mittag und am Nachmittag wechselnd bis stark bewölkt. Im Norden können vereinzelt kurze Schauer auftreten, meist bleibt es aber trocken. Die Temperatur erreicht 14 bis 18 Grad, im Bergland Werte 11 bis 15 Grad. Der Wind weht schwach, teils mäßig aus Nordwest bis West. In der Nacht zum Donnerstag ist es meist wechselnd bewölkt. Bei schwachem Südwestwind liegt die Tiefsttemperatur zwischen 9 und 5 Grad. Am Donnerstag ist es wolkig, gebietsweise fällt etwas Regen, der im Tagesverlauf in Schauer übergeht. Die Temperatur erreicht 18 bis 21 Grad, im höheren Bergland um 15 Grad. Der Wind lebt auf und weht mäßig, zeitweise auch stark böig, aus Südwest bis West. In der Nacht zum Freitag ist es bewölkt, gebietsweise fällt etwas Regen. Die Temperatur sinkt auf 11 bis 7 Grad. Am Freitag ist es meist stark bewölkt und es fällt teils schauerartiger Niederschlag. Die Temperatur erreicht 18 bis 22, im Bergland 14 bis 17 Grad. Der Wind weht mäßig, teils frisch aus Südwest. Dabei treten mitunter starke, in exponierten Lagen auch stürmische Böen auf. In der Nacht zum Samstag fallen noch zeitweise Schauer, vor allem in Nord- und Mittelhessen. Die Temperatur geht auf 10 bis 6 Grad zurück. Am Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt. Verbreitet muss mit Schauern gerechnet werden, die vor allem im Norden teils auch gewittrig sein können. Die Temperatur erreicht 15 bis 19, im Bergland um 12 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest, in Schauernähe böig. In der Nacht zum Sonntag lockert die Bewölkung auf und es bleibt trocken. Die Luft kühlt auf 9 bis 5 Grad ab.
(Quelle: ©Deutscher Wetterdienst)

JETZT NEU: Gutscheine direkt online kaufen

Aktuelle Wetter Vorhersage für Deutschland

Deutschland Wetter Offenbach, Mittwoch, den 27.05.2015, 11:30 Uhr - "Die letzten Tage des meteorologischen Frühlings sind gezählt und der Sommer steht vor der Tür, jedoch mutet das Wetter derzeit alles andere als sommerlich an: Bei Höchsttemperaturen um 15 Grad und einstelligen Werten in der Früh wird von dem einen oder anderen wieder eine etwas dickere Jacke aus dem Schrank geholt. Abgesehen von einzelnen Schauern im Nordosten bleibt es trotz vieler Wolken am heutigen Mittwoch zumindest trocken. Im Tagesverlauf kann sich die Sonne vor allem im Südwesten am häufigsten durchsetzen, sodass dort die Temperaturen mit bis zu 19 Grad am höchsten steigen. Am Donnerstag zeigt sich das Wetter zweigeteilt: Während in den Norden und die Mitte eine Wetterfront des Tiefs HUBERTUS viele Wolken, Schauer und Wind einführt, wird es im Süden und dort vor allem südlich der Donau richtig sonnig bei Temperaturen über 20 Grad - am Oberrhein sind sogar 24 Grad möglich. Ansonsten bewegen sich die Höchstwerte zwischen 15 und 20 Grad. Am Freitag ist es im Süden zunächst noch einmal freundlich, während im restlichen Land bereits Wolken dominieren, aus denen immer wieder Schauer fallen können. Gegen Abend sollte dann auch im Süden immer häufiger der Blick Richtung Himmel gerichtet werden, denn dann können Blitz und Donner einen trockenen und sonnigen Start ins Wochenende vermiesen. Die Höchstwerte klettern auf 15 Grad an der Küste und bis 20 Grad am Main, südlich davon sind bis 23 Grad möglich. Dabei wird es vor allem auf den Bergen und an der Nordsee erneut ganz schön windig. Auch am Samstag zeigt sich das Wetter eher launisch: Viele Wolken und einige Schauer, mancherorts auch Gewitter - aber ein kräftiger Wind pustet die Wolken auch immer mal fort, sodass sich kurze Zeit die Sonne zeigen kann. Dieses Aprilwetter beschert uns Höchstwerte von 14 bis 19 Grad, vereinzelt kann im Süden auch die 20-Grad-Marke geknackt werden. Der Sonntag ist der freundlichere Tag des Wochenendes und es scheint, als wenn der Wonnemonat Mai seinem Namen am letzten Tag noch einmal alle Ehre machen wollte. Die Sonne kämpft sich wieder häufiger zum Vorschein, es bleibt fast überall trocken und bei 17 bis 23 Grad wird es langsam auch wieder etwas wärmer. " Das erklärt Dipl.-Met. Magdalena Bertelmann von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zum Wetter der kommenden Tage.
(Quelle: ©Deutscher Wetterdienst)

NEU: Das 1. Willingen GIGAPIXEL Panorama aus Willingen

Unterkunft in Willingen finden

Facebook & Google