Aktuelles Wetter

Anzeige

NEU: 7- Tage Wetter-Vorhersage für Willingen 20.04.2014

Montag
21.04.2014
min.
7° C
max.
10° C
Wind max.
14 km/h
Dienstag
22.04.2014
min.
7° C
max.
11° C
Wind max.
14 km/h
Mittwoch
23.04.2014
min.
8° C
max.
13° C
Wind max.
13 km/h
Donnerstag
24.04.2014
min.
9° C
max.
14° C
Wind max.
13 km/h
Freitag
25.04.2014
min.
9° C
max.
11° C
Wind max.
16 km/h
Samstag
26.04.2014
min.
7° C
max.
10° C
Wind max.
15 km/h
© FIRMEDIA®.com 2009 Version 3.04 / Wetterdaten by meteoblue® Schweiz

Aktuelle Wetter Vorhersage für Hessen

Hessenkarte Heute zeigt sich bei meist nur wenigen Wolken verbreitet die Sonne. Ab den Mittagsstunden bilden sich vornehmlich über dem Bergland einzelne Quellwolken und zum Nachmittag und am Abend besteht geringes Schauerrisiko. Die Temperatur steigt auf 18 bis 21 Grad, im höheren Bergland bis auf 17 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost, wobei in exponierten Lagen des Berglandes auch einzelne starke Böen aus Ost auftreten können. In der Nacht zum Montag ist es gering bewölkt oder wolkig, teils auch klar und niederschlagsfrei. Die Tiefstwerte liegen zwischen 9 und 5 Grad. Am Montag ist es zunächst wechselnd bis gering bewölkt und noch meist trocken. Im Tagesverlauf nimmt die Bewölkung zu und vor allem am Nachmittag entwickeln sich einzelne Schauer und Gewitter. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Schauer- und Gewitternähe auch frisch aus östlichen Richtungen. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 18 und 20 Grad, in Hochlagen 14 bis 17 Grad. In der Nacht zum Dienstag klingen die Schauer allmählich ab und die Bewölkung lockert gebietsweise auf. Dabei geht die Temperatur auf 9 bis 6 Grad zurück. Am Dienstag nehmen die Wolken im Tagesverlauf zu, wobei am Nachmittag wiederum mit örtlichen Schauern und Gewittern gerechnet werden muss. Dabei ist Starkregen möglich. Die Luft erwärmt sich auf 17 bis 21 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch klingen die Schauer ab und später lockern die Wolken gebietsweise auf. Die Temperatur geht auf Werte zwischen 9 und 6 Grad zurück. Am Mittwoch werden die Wolken im Laufe des Tages dichter und ab Mittag sind Schauer und vereinzelte Gewitter zu erwarten. Bei schwachem bis mäßigem Ostwind werden Höchsttemperaturen zwischen 18 und 23 Grad erreicht. In der Nacht zum Donnerstag bleibt es überwiegend stark bewölkt und zum Teil halten Schauer und Gewitter länger an. Die Temperatur sinkt auf 10 bis 8 Grad.
(Quelle: ©Deutscher Wetterdienst)

Aktuelle Wetter Vorhersage für Deutschland

Deutschland Wetter Offenbach, Sonntag, den 20.04.2014, 11:30 Uhr - *Hoch Pere, das in den meisten Teilen Deutschlands gestern und auch heute noch schönes Wetter brachte bzw. bringt, zieht sich langsam Richtung Osteuropa zurück. Dabei sind gestern in Berlin und Brandenburg Temperaturen über 20 Grad aufgetreten und dort war es damit der wärmste 19. April seit etwa 20 Jahren. Die 25 Grad, die dort 1968 verbreitet auftraten, wurden aber noch lange nicht erreicht. Für unser Wetter wesentlich wichtiger ist Tief Quendolin. Wegen seiner geringen Luftdruckgegensätze sprechen wir von einem Tiefdrucksumpf, der sich insgesamt von den Azoren bis nach Griechenland erstreckt. Für unser Wetter umso wichtiger ist das dazu gehörige Höhentief, das morgen Deutschland von Südost nach Nordwest überqueren wird und auf seiner Ostseite für Schauer und Gewitter sorgt. Wie man aus Erfahrung weiß, treten nachmittags am Häufigsten Gewitter auf. Weil der Kaltlufttropfen am Nachmittag die Niederlande erreicht, rechnen wir mit den stärksten Gewittern im Nordwesten Deutschlands. Im Südwesten macht sich ein Randtief von Quendolin mit schauerartigem Regen bemerkbar. Nach Abzug des Höhentiefs wird es in den anderen teilen Deutschlands wieder Wolkenlücken geben und nur noch vereinzelt ein Schauer oder Gewitter. Auch wenn damit der Ostermontag meteorologisch suboptimal verläuft, es darf verbreitet mit Wasser von oben gerechnet werden. Die Natur freut sich. Der Rest der Woche ist von durchwachsenem und mildem Wetter mit Höchstwerten um 20 Grad geprägt. Gänzlich niederschlagsfreie- bzw. Tage anhaltendem Sonnenschein wird es kaum geben. Wachswetter halt. Zu den im Internet angekündigten 27 Grad wäre zu schreiben, dass man die am Niederrhein zum Wochenende hin nicht ausschließen kann. Man muss aber im Hinterkopf behalten, dass andere Wettervorhersagemodelle für die gleichen Tage und die gleiche Gegend Höchsttemperaturen unter 20 Grad vorhersagen.* Das erklärt Dipl.-Met. Christoph Hartmann von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zum Wetter der kommenden Tage.
(Quelle: ©Deutscher Wetterdienst)

NEU: Das 1. Willingen GIGAPIXEL Panorama aus Willingen

Unterkunft in Willingen finden

Facebook & Google